CIMG1993 Kopie

 

 

neu Kopie

Der Heurige

Ein original typischer Heuriger der dreimal im Jahr zwei Wochen lang in den Sommermonaten geöffnet ist. Überladene Räume dekoriert mit Fässern, Wagenrädern, Weinpressen und ähnlichen Prunkstücken, jede Menge Wein, „Schmankerln“ „Leckerbissen“ „Gustostückerl“ meist noch zubereitet von der Mama.
Das wichtigste, der „Buschen“ pflanzliches Büschel, Bündel am Haustor, weil sonst wäre ja nicht „ausg`steckt“ (offen). Heurigenlokale sind ein wichtiger Teil der österreichischen Kultur, Lebensart in dem Qualitätsweine in vollendeter Trink- und Glaskultur kredenzt werden.
Im Gastgarten stehen Ihnen 120 im Schankraum 40, Presshaus 30 Sitzplätzen zur Verfügung.